DIE KREATIVWERKSTATT TROISDORF FEIERT 30 JAHRE SOMMERKUNSTSCHULE

In ersten beiden Sommerferienwochen und pünktlich zum 30jährigen Jubiläum durfte die Sommerkunstschule wieder in gewohnter Tradition auf dem Gelände der Realschule – Am Heimbach in Troisdorf stattfinden. 100 Kinder und Jugendliche nahmen an der Sommerkunstschule der KreativWerkstatt Troisdorf unter dem Motto „30 Jahre kunterbunt“ teil.

Die Teilnehmer konnten ihren Ideen zu diesem Thema unter fachmännischer Betreuung von neun Dozenten freien Lauf lassen.
In diesem Jahr war Tor Michael Sönksen als Dozent und Gründer der Sommerkunstschule vertreten. Gemeinsam mit Masoud Sadedin, Leiter der Sommerkunstschule und Rolf Mallat, verhalf er den Kunstschaffenden bei der Gestaltung farbenfroher Gemälde auf Leinwand und Holz.

Neben zweidimensionalen Werken entstanden auch Skulpturen aus Fundmaterial, Draht und Pappmaché, sowie Holzstehlen unter der Leitung von Katharina Emons, Jette Jertz, Mirjam Wingender und Adele Wischner.

Neu als Dozentin vertreten war in diesem Jahr Nicola Denuell, welche den Kindern Drucktechniken und die Kunst der Kalligrafie vermittelte.

Bei der Abschlusspräsentation am Samstag, den 09.07.2022 erhielten die Besucher einen Einblick in das bunte Ferienprogramm. Die zahlreichen Kunstwerke wurden rund um das Schulgelände präsentiert, in der Aula bewies die Schauspielgruppe unter Leitung von Eva Savvoulidou ihr Können mit dem Theaterstück Schneewittchen und die sieben Zwerglein.

Einen besonderen Dank möchte die KreativWerkstatt allen Sponsoren, Helfern und Freunden der Kunst aussprechen, ohne die dieses Projekt nicht möglich wäre:

Der Stadt Troisdorf, den Stadtwerken Troisdorf, der Kreissparkasse Köln, der VR- Bank, sowie den Eltern für ihre Unterstützung bei der Abschlussveranstaltung. Ein großer Dank geht an die Realschule – Am Heimbach, sowie den Hausmeister Richard Müller, die uns nun seit vielen Jahren einen wunderbaren Ort zu Verfügung stellen. Ein ganz besonderes Dankeschön geht natürlich an die Teilnehmer der Sommerkunstschule.

Die Ergebnisse des Ferienprojekts können vom 28. August bis zum 28. Oktober 2022 in den Stadtwerken Troisdorf bestaunt werden. Die feierliche Eröffnung der Ausstellung findet am Mittwoch, den 17. September um 17.00 Uhr statt.


Schneewittchen und die sieben Zwerglein – Theatergruppe der Sommerkunstschule

Sommerpause

Alle fortlaufenden Kurse sind in der Sommerpause!

Nächste Woche startet die Sommerkunstschule zum 30jährigen Jubiläum!!!

Wer sich gerne noch spontan anmelden möchte, kann das gerne tun!
Das Anmeldeformular findet ihr unter : Ferienprogramm oder Startseite/Download.

ACHTUNG!!! ACHTUNG!!!

30 Jahre Sommerkunstschule in den ersten beiden Ferienwochen

Dieses Jahr feiern wir das 30-jährige Jubiläum der Sommerkunstschule der KreativWerkstatt Troisdorf. Deshalb heißt unser diesjähriges Motto: ”30 Jahre kunterbunt”. Im Austausch der verschiedenen Kulturen und Vorstellungen arbeiten wir mit Freude an diesem Thema in den Bereichen Malerei, Ton, Plastik, Drucktechniken, Objektbau, Multiple und Theater.

In diesem Jahr findet die Sommerkunstschule in den ersten beiden Sommerferienwochen vom 27.06 – 9.7.2022 täglich, montags bis freitags von 10 – 14 Uhr auf dem Schulhof der Städtischen Realschule, Heimbachstraße 10 in Troisdorf statt. Am Samstag, den 09.07.22, werden in einer Abschlusspräsentation von 11.00 bis 13.00 Uhr alle Bilder und Objekte vorgestellt und das einstudierte Theaterstück aufgeführt.

Anmeldeformular

Farbenfrohe Sommerferien mit der Kreativwerkstatt Troisdorf e.V.

Die Sommerkunstschule

In den letzten beiden Ferienwochen wurde es bunt auf dem Gelände der Realschule am Heimbach in Troisdorf. 115 Kinder und Jugendliche nahmen in diesem Jahr an der Sommerkunstschule der KreativWerkstatt Troisdorf, die mittlerweile in ihrem 27. Jahr ist, unter dem Motto „Auf Reisen“ teil.
Die Teilnehmer konnten ihren Ideen zu diesem Thema unter fachmännischer Betreuung von acht Dozenten freien Lauf lassen. Masoud Sadedin, der Leiter der Sommerkunstschule, bot gemeinsam mit Jette Jertz und Rolf Mallat den Bereich der Malerei an. Stephanie Uhres und Mirjam Wingender gestalteten mit den Teilnehmern fantasievolle Skulpturen aus Draht und Zeitungspapier. Unter der Leitung von Adele Wischner entstanden Objekte aus Fundstücken, die zum Schluss kunstvoll bemalt wurden. Kazem Heydari bot die Drucktechnik des Linolschnitts an.

Bei der Abschlusspräsentation am Samstag, den 24.08.2019 erhielten die Besucher einen Einblick in das bunte Ferienprogramm. Zahlreiche, farbenfrohe Kunstwerke wurden auf dem Schulgelände präsentiert, in der Aula bewies die Schauspielgruppe unter Leitung von Eva Savvoulidou ihr Können mit dem Stück „In 80 Tagen um die Welt“.

Einen besonderen Dank möchte die KreativWerkstatt allen Sponsoren, Helfern und Freunden der Kunst aussprechen, ohne die dieses Projekt nicht möglich wäre:
Der Stadt Troisdorf, den Stadtwerken Troisdorf, der Kreissparkasse Köln, der VR- Bank Rhein-Sieg e.G., der Städte – und Gemeinden-Stiftung der Kreissparkasse Köln im Rhein-Sieg-Kreis, dem Rhein-Sieg-Kreis, sowie den Eltern auch für ihre Unterstützung bei der Abschlussveranstaltung. Ein großer Dank geht auch an die Realschule am Heimbach sowie den Hausmeister Richard Müller, die uns nun seit vielen Jahren einen wunderbaren Ort zu Verfügung stellen.

Die Ergebnisse des Ferienprojekts können vom 28. August bis zum 01. November 2019 in den Stadtwerken Troisdorf bestaunt werden. Die feierliche Eröffnung der Ausstellung findet am Mittwoch, den 18. September um 18.00 Uhr statt.